Reviews, Erfahrungsberichte und Bewertungen

Hier kannst Du Deinen Erfahrungsbericht, Deine Bewertung teilen. Sei es für die Artikel im Blogbereich oder auch Dein persönliches Coaching mit Kristina von Freieres Leben. Durch Deinen Erfahrungsbericht können andere Menschen vielleicht eher für sich herausfinden, ob sie hier richtig sind oder nicht. Ich persönlich freue mich, wenn Du Deine Erfahrung teilst. DANKE! <3

Ich bitte Dich um Verständnis, dass ich auf Fragen im Review-Bereich nicht eingehen kann und werde. Das sprengt den Rahmen des Möglichen für mich. Nutze bitte hierzu das kostenfreie Vorgespräch (20 Minuten). Falls Du daran Interesse hast, schreib einfach eine Nachricht an Kristina.

Deine Erfahrung/Bewertung

Was andere Menschen über Freieres Leben zu berichten haben

5
5,0 rating
5 out of 5 stars (based on 14 reviews)
Exzellent100%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Mangelhaft0%
Ungenügend0%

Mein Weg mit Kristina

5,0 rating
24. September 2020

In einer sehr schwierigen Situation stieß ich auf einen Blog-Artikel von Kristina Peters zur toxischen empathisch-narzisstischen Beziehungsdynamik. Auslöser zum dann folgenden Coaching waren für mich vor allem ihre Worte, es ginge eben nicht allein um eine Opfer/Täter-Konstellation – und ebenso läge in allem eine Chance. So wahr, wie ich heute weiß.
Kristina lebt und beherrscht den Themenkomplex Narzissmus, Empathie und Hochsensibilität. Ohne mit „Etiketten“ für Menschen zu arbeiten, gelingt es ihr mit viel Herz – auch dank eigener Erfahrungen – dem unwissenden, aber betroffenen Laien (also mir) die komplexen Kausalitäten und Wechselspiele bestimmter Beziehungskonstellationen so nahe zu bringen, dass er bis dato Unbekanntes verstehen, für sich übersetzen und eigene Impulse für einen neuen Weg entwickeln kann.
Das behutsame Coaching im Dialog – Ein Lachen liegt so nahe neben einer Träne – unterstützt Kristina durch Beiträge in ihrem Blog wie Vlog, die es immer wieder ermöglichen das Thema – und sich selbst – zu reflektieren. Für mich waren die Schlüsselmomente dabei immer diejenigen, in denen mir ein „krass“ entfuhr. Und derer gab es viele. Nach und nach erfährst und spürst Du – greifbar (!) : Alles geht viel tiefer, als Du es annahmst. Die Themen werden weiter. Irgendwann kam dann dieser entscheidende Moment, in dem Kristina meine Gedanken, die ich spürte, aber nicht aussprechen konnte, in Worte fasste. Der Beginn eines freieren Lebens.
Danke, Kristina.

Peter Pf.

Danke für all die wunderbaren neuen Gedanken

5,0 rating
20. September 2020

Kristina habe ich in einer anstrengenden Lebensphase gefunden.
Nach Jahren mit einer schwierigen Liebe fühlte ich mich verwirrt, traurig, hilflos und “stumpf”.
Sie hilft mir mit ihrer sehr klugen, einfühlsamen und strukturierten Denkweise die richtigen Antworten zu finden.
Die Veränderung meiner Ansichten, die neuen Blickwinkel auf mein Leben und meine persönlichen Strukturen führen zu einem Gefühl des “Selbstfindens”, einer großen Zuversicht in mich und in die Zukunft.
Ich finde es großartig daß Kristina keine Wertungen kommuniziert; keine kleinen Schubladen bedient hinsichtlich Narzissmus und toxische Beziehung.
Von meinem Drama um einen schwierigen Mann bin ich bei mir selbst gelandet und einer Seelenarbeit in der ich zusehens wachse.
Die Entscheidung mich Kristina anzuvertrauen macht mich unglaublich glücklich.
Sie gibt mir die Zuversicht die Kraft und Ruhe in mir selbst zu finden die ich so lange vermisst habe.
Ich bin so dankbar und froh sie als Gesprächspartnerin gefunden zu haben!

Gabriele

Kristina wirkt als Turbo für die persönliche Entwicklung

5,0 rating
20. September 2020

Liebe Kristina, Du hast mich vom ersten Moment an genau dort abgeholt, wo ich stand: mitten in tiefer Verzweiflung und Fassungslosigkeit. Schon nach dem ersten Coaching verspürte ich Befreiung und Erleichterung. Auch setzte dann der Prozess des Verstehens ein, in welchem Film ich gelandet bin: Eine Verstrickung von eigenen uralten eigenen Themen, die getriggert wurden und dem eigentlichen Trigger, diesem Mann, der durch seine eigenen alten Themen direkt bei mir angedockt hatte. Hervorheben möchte ich, dass Du nicht nach Schuldigen suchst, sondern den Fokus sensibel auf Selbstfürsorge und inneres Wachstum lenkst. Genau dort liegt die Befreiung aus dem Kreislauf. Ich danke dir sehr für deine wertvolle Arbeit, deine enorme Kompetenz und die Einfühlsamkeit und Klarheit in deiner Vorgehensweise. Durch Dich konnte ich verstehen und den Weg in meine Kraft gehen – zurück in meine Mitte.

Kathrin

DANKE für deine fantastische und wertvolle Arbeit!

5,0 rating
26. August 2020

Liebe Kristina,
nirgendwo sonst habe ich so liebevolle, klare sowie hilfreiche Ausführungen zum Thema `Narzissmus/ Co-Narzissmus` finden können wie bei dir. Du bringst es auf deine ganz wundervolle Art in deinen Texten und Videos auf den Punkt und hilfst damit unglaublich weiter. Danke dafür!
Auch unser persönliches Gespräch hat mich noch weiter in die richtige Richtung gepusht. Falls jemand darüber nachdenkt, sich von dir coachen zu lassen – machen!!! 🙂
Herzlichst

Nathalie

Dein Video über Wege in die Selbstliebe

5,0 rating
25. August 2020

Liebe Kristina… Kurz vor dem schlafen gehen ist dein neues Video über die Dreiecks Beziehung auf FB aufgeploppt und ich habe es mir angesehen. Somit muss ich nun mitteilen wie toll und klar du es kommuniziert hast!!! Auch mit der Pyramide und den Änderungen. Ich persönlich bin aus der Opfer Rolle schon hinaus durch deine vorherigen Erklärungen und Videos! Dafür danke ich dir sehr. Mach weiter so!!! Du bist ein toller Mensch! Danke!!!

S.R.

Klar empathisch ohne zu werten

5,0 rating
24. August 2020

Liebe Kristina,
ich bin gestern auf Deine Beiträge gestossen, nach vier, nein fast fünf Jahren Beziehung in genau den beschriebenen Formen.
Ich bin beeindruckt von Deiner Herangehensweise, die sich so wohltuend unterscheidet von dem meisten, was man im Netz findet.
Der konsequente Ansatz der Verantwortung beider Seiten, das Verständnis für die Wunden bei beiden Seiten ist befreiend . Deine Präzision und der weite Horizont in Deinen Texten zeugt davon, dass Du es so durchlebt hast und Dich herausentwickelt hast, Den Weg gehe ich auch . Deine Antwort ist ein wertvolles Geschenk für alle Betroffenen , auf beiden Seiten, weil Du den narzistischen Teil nicht verurteilst,
Was mich besonders anspricht und meinen Weg immer wieder ins wanken bringt, ist dieses wahrhaftige Spüren des Menschen hinter all den Mauern, das atmende Herz, die Seele in Not.
Damit werde ich noch ringen müssen, dass mein eigenes Herz immer noch mehr Verständnis und Zuwendung für seines hat, als für mein ureigenes.
in tiefer Dankbarkeit für Deine grosszügige Arbeit
Christine Alexandra

Christine Alexandra

Danke

5,0 rating
8. August 2020

Nach 4 Jahren der Verzweiflung, ständigen Selbsthinterfragen, 1000 Versuchen es zu erklären und wieder gut zu machen und nur Ablehnumg und weitere Verletzungen zu kassieren umd immer wieder gegen eine Wand zu laufen ohne Aussicht auf Besserung oder eine Chanze, Grübeln wieso und warum, Wechselbad der Gefühle zwischen Wut ja sogar Hass und Sehnsucht nach der schönen Zeit, absolute Selbstaufgabe für diesen Menschen der einen doch so sehr und immer wieder verletzt … hat dieser Artikel mir nicht nur die Augen geöffnet, er hat mich tief berührt und mir Hoffnung geschenkt. Weil er den Nagel auf den Kopf trifft. Die Erklärung die ich so lange suchte! Endlich!

Sandi

Sehr hilfreich

5,0 rating
22. Juli 2020

Liebe Kristina,
ich finde es so toll, wie authentisch sympathisch und ehrlich Du bestimmte Dinge / Gefühle erklären kannst. Es hat mir wirklich sehr geholfen, in einer Zeit, wo man gar nicht wusste, was um einen herum geschieht. Dafür Danke ich Dir sehr!!! Mach weiter so! Alles Liebe auch für Dich.

Saskia

Danke!

5,0 rating
18. Juli 2020

Liebe Kristina,
ich möchte mich für Deine Beiträge bedanken . Sie haben mir geholfen , den Kontakt zu meinem Narzissten abzubrechen und die Kontaktsperre
jetzt schon 10 Wochen durchzuhalten. Durch das häufige Lesen habe ich mich immer wieder abgelenkt und so den Absprung geschafft. Ich finde Deine Herangehensweise an die Problematik sehr differenziert und einmal anders dargestellt, wie die Anziehung zwischen Narzissten und Empathen funktioniert und dass
wir Empathen auch unsere zu bearbeitenden Themen haben und nur selbst in der Lage sind, unser Dilemma aufzulösen, auch wenn es sehr schmerzhaft ist. Die Liebe und Zuneigung zum Narzissten lassen sich nicht so leicht abstellen und ich empfinde es als eine Art Leidensweg, den man gehen muss. Aber am Ende wird es heller und klarer. Schritt für Schritt, Woche für Woche, das geht nicht schnell. Deshalb ist eine wiederholte Vertiefung des Themas sinnvoll. Danke dafür, daß Du hilfst, den Blickwinkel zu verändern . Ja, hin und wieder gibt es schon mal eine Draufsicht, aber der Prozess dauert. Nochmals DANKE ! Mögen viele Menschen von Deinen Worten profitieren!! Ich freue mich auf weitere interessante Beiträge.
Katja

Katja

RUHE UND ZUVERSICHT

5,0 rating
11. Juli 2020

Kristina hat mich mit ihrer ruhigen , zuversichtlichen und einfühlsamen Gesprächsführung zu mir SELBST zurückgeholt.
In ihrem JA zu allem, was ist und sein darf, ist mir nochmals mehr bewusst geworden, dass ich mich mit all meinen Gefühlen, Ängsten und Widerständen annehmen darf. Mir selbst alle Gefühle erlauben darf. Ich habe das Recht für meine Bedürfnisse einzustehen und STOP zusagen, wenn sich für mich etwas verletzend anfühlt. Mitgefühl mit mir und auch den anderen zu haben, ohne sich als ein Opfer zu fühlen. Das ist eine wunderbare befreiende Erfahrung. Ich bin sehr dankbar, Kristina begegnet zu sein und mich immer wieder mit ihr austauschen zu können. Das gibt Zuversicht, Trost und Kraft.

Ruth

Das Angebot von Freieres Leben – Self-Empowerment-Coaching | Kristina Peters (haftungsbeschränkt) umfasst ausnahmslos Leistungen, die sich außerhalb der gesetzlich definierten Heilkunde bewegen und können weder ärztlichen Rat noch Hilfe ersetzen und sind daher nicht für Menschen mit einer diagnostizierten Störung oder entsprechend fachärztlich zu behandelnden Symptomen geeignet. Verfasste Artikel und angebotene Leistungen basieren auf der persönlichen Meinung der Autorin und stellen keine Diagnostik, Behandlung oder Therapie im Hinblick auf psychische oder psychosomatische Erkrankungen dar. Betroffenen Personen wird das Aufsuchen fachärztlicher Hilfe dringend empfohlen (siehe AGB).

Menü